Welche Materialien werden für Leuchten und Briefkästen verwendet und warum?

Materialien für Leuchten und Briefkästen – das sollten Sie wissen

Leuchten und Briefkästen sind in einer unüberschaubaren Vielfalt erhältlich. Die Bandbreite an Materialien reicht vom preiswerten Kunststoff über Stahlblech bis hin zum qualitativ hochwertigen Edelstahl. Aus welchen Materialien Leuchten und Briefkästen bestehen und weshalb, lesen Sie hier.

Leuchten und Briefkästen haben sich im Laufe der Jahre zu wahren Designerobjekten entwickelt. Sie erfüllen nicht nur ihre eigentliche Aufgabe, sondern fügen sich harmonisch in das vorhandene Ambiente ein. Die Vielfalt an Designs reicht von Modellen mit klaren Linien und Kanten bis hin zu aufwendigen Kreationen. An Materialien finden sich Plastik, Stahlblech und Edelstahl. Das Angebot an Leuchten und Briefkästen ist so umfangreich, dass für jeden Geschmack und Geldbeutel das richtige Modell verfügbar ist. Bei der Qualität und Verarbeitung gibt es beträchtliche Unterschiede. Preiswerte Leuchten und Briefkästen sind in der Regel aus Kunststoff und beschichtetem Stahlblech gefertigt und somit anfällig für Schmutz und Korrosion. Für Markenware mit einer langen Lebensdauer kommt nicht rostender Edelstahl zum Einsatz.

Besondere Anforderungen für den Außenbereich

Leuchten und Briefkästen für den Außenbereich bestehen aus Edelstahl. Dieser zeichnet sich durch seine Beständigkeit gegen Korrosion und die dezente und zeitlose Farbe aus. Edelstahl enthält neben Eisen als Grundstoff Chrom, Nickel und Titan und ist als V2A- oder V4A-Stahl bekannt. Dieser weist gegenüber Stahlblech folgende Vorzüge auf:

•     Beständig gegen Luftfeuchtigkeit

•     Kein Schutz der Oberfläche notwendig

•     Attraktives Design

Edelstahl lässt sich gut bearbeiten und ist pflegeleicht. Die glatte Oberfläche bietet kaum Angriffspunkte für Staub und Schmutz. Flugrost und loser Staub lassen sich mit einem Lappen abwischen. Scharfe Polier- und Scheuermittel sollten Sie zur Reinigung von Leuchten und Briefkästen aus Edelstahl nicht verwenden. Die Oberfläche ist empfindlich gegen Kratzer. Diese lassen sich nicht mehr entfernen und verunstalten das Design.

Außenleuchten und Briefkästen befinden sich am Eingang des Hauses oder Grundstückes. Sie sind für jedermann sichtbar und somit die Visitenkarte Ihres Hauses. Daher empfiehlt es sich, bei der Auswahl auf die Materialien und deren Qualität zu achten. Briefkästen können mit einer beleuchteten Hausnummer oder Klingelanlage versehen sein, die im Hinblick auf das Design optimal aufeinander abgestimmt sind. Die silbergraue Edelstahloptik liegt voll im Trend und zeugt von höchster Qualität und Eleganz. Bei richtiger Pflege sind Leuchten und Briefkästen aus Edelstahl eine Anschaffung für das ganze Leben.

Hinterlasse eine Antwort
forhouse Newsletter:
forhouse-Wiki
© 2016 forhouse.de