Sind die Leuchten und Briefkästen seewasser/chlorwasser beständig

Leuchten und Briefkästen auch für raues Seeklima

Leuchten und Briefkästen sind nicht nur den Launen der Witterung ausgesetzt, in maritimen Regionen müssen sie auch dem rauen Seeklima standhalten. Welche Leuchten und Briefkästen beständig gegen See- und Chlorwasser sind und worauf es bei deren Reinigung ankommt, lesen Sie hier.

Hochwertige Leuchten und Briefkästen für Außen sind aus Edelstahl gefertigt. Dieser enthält neben Eisen weitere Bestandteile wie Chrom, Nickel und Titan, die den Stahl besonders beständig gegen Korrosion machen. Edelstahl ist auch als V2A- und V4A-Stahl bekannt und findet vor allem im chemischen Apparatebau Anwendung. Seine Resistenz gegen zahlreiche Chemikalien, vor allem Säuren und Laugen prädestinieren den Edelstahl für Tanks, Autoklaven und Rohrleitungen. Selbst in der häuslichen Küche findet sich Edelstahl bei hochwertigen Kochtöpfen und Bestecken. Im Vergleich zu herkömmlichen Stahl weist Edelstahl folgende Vorteile auf:

•     Beständig gegen Korrosion

•     Kein Oberflächenschutz erforderlich

•     Leicht zu bearbeiten

•     Edles und zeitloses Design

Aufgrund dieser Vorzüge ist Edelstahl zum Herstellen von Leuchten und Briefkästen für den Außenbereich geeignet. Edelstahl benötigt keinen separaten Korrosionsschutz, selbst das salzhaltige Seeklima an Nord- und Ostsee kann den Leuchten und Briefkästen nichts anhaben. Außerdem vermittelt Edelstahl durch seine silbergraue glänzende Optik einen soliden und hochwertigen Eindruck. Nicht umsonst greifen zahlreiche Hausbesitzer und Häuslebauer im Außenbereich zu hochwertigen Edelstahlprodukten. Die höheren Kosten gegenüber preiswerten Modellen machen sich durch die lange Lebensdauer schnell bezahlt.

Leuchten und Briefkästen aus Edelstahl richtig pflegen

V2A- und V4A-Stähle sind von Natur aus robust. Leuchten und Briefkästen aus Edelstahl benötigen keinen Anstrich und auch keine Veredelung der Oberfläche. Selbst saurer Regen oder die salzige Seeluft hinterlassen keinerlei Spuren. Allerdings kann Flugrost, der sich auf den Oberflächen niederschlägt, eine Korrosion zur Folge haben. Daher sollten Sie Leuchten und Briefkästen aus Edelstahl regelmäßig reinigen.

Zum Reinigen von Edelstahl eignen sich Mikrofasertücher und Polierpasten. Dagegen sollten Sie auf Scheuermittel, Seifenlaugen, Topfkratzer und Stahlwolle verzichten. Diese Mittel verursachen auf den empfindlichen Oberflächen hässliche Kratzer, die sich nicht mehr beseitigen lassen und die Optik ruinieren. Loser Staub und Flugrost lassen sich mit einem weichen Tuch abwischen. Festsitzender Schmutz ist mit einem nassen Schwamm leicht zu entfernen. Ein abschließendes Behandeln mit Polierpaste lässt den Edelstahl in seiner silbergrauen Optik erstrahlen.

Hinterlasse eine Antwort
forhouse Newsletter:
forhouse-Wiki
© 2016 forhouse.de